Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben

Die folgende ausgewählte Buchbesprechung aus dem kommenden Band 109 der Zeitschrift sind bereits verfügbar:

Buchbesprechung: Gerhard LUBICH (Bearb.)/Tilman STRUVE (Vorarb.), J. F. Böhmer, Regesta Imperii, Abt. 3:
Die Regesten des Kaiserreiches unter Heinrich IV. 1056 (1050)–1106, Lieferung 3: 1076–1085, Köln/Weimar/Wien 2016.

Buchbesprechungen: Martina HAGGENMÜLLER/Wilfried SPONSEL (Hg.), Lebensbilder aus dem Bayerischen
Schwaben (Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft III/18), Deiningen
2014. / Emma HAUSHOFER-MERK, Alt-Münchner Erzählungen (edition monacensia) München 2015.

Buchbesprechung: Thomas BILLER, Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen. Ein Handbuch, Bd. 1: Systematischer
Teil; Bd. 2: Topographischer Teil, Darmstadt 2016.

Buchbesprechung: Konrad REPGEN, Dreißigjähriger Krieg und Westfälischer Friede. Studien und Quellen, hg.
von Franz BOSBACH/Christoph KAMPMANN (Rechts- und Staatswissenschaftliche Veröffentlichungen
der Görres-Gesellschaft. Neue Folge 117) Paderborn 2015.

Buchbesprechung:  Wolfgang MEIGHÖRNER (Hg.), Nur Gesichter? Porträts der Renaissance. Ausstellungskatalog
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck 2016.

Buchbesprechung: Sven DÜWEL, Ad bellum Sacri Romano Germanici Imperii solenne decernendum.  Die Reichskriegserklärung gegen Brandenburg-Preußen im Jahr 1757. Das Verfahren der »preußischen Befehdungssache« 1756/57 zwischen Immerwährendem Reichstag und Wiener Reichsbehörden, 2 Teilbde. (Geschichte 130) Berlin 2016.

Buchbesprechung: Stefan BIRKLE, Reichsritterschaft, Reformation und Konfessionalisierung in Oberschwaben
(Oberschwaben – Geschichte und Kultur 19) Epfendorf a. Neckar 2015.

Buchbesprechung: Rainhard RIEPERTINGER u.a. (Hg.), Bier in Bayern. Katalog zur Bayerischen Landesausstellung
2016, Kloster Aldersbach 29. April bis 30. Oktober 2016, Regensburg 2016.

Buchbesprechung: Karl FILSER (Bearb.), Berichte schwäbischer Regierungspräsidenten aus den Jahren 1921
bis 1923 (Veröffentlichungen der schwäbischen Forschungsgemeinschaft XII/3) Augsburg
2015.

Nachdem seit Gründung des Vereins im Jahre 1834 zunächst 36 »Jahresberichte« in 26 Folgen erschienen sind, wurden diese Publikationen 1874 in die »Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben« mit neuer Zählung umgewandelt. Von den bis zum Jahr 2006 insgesamt 99 erschienenen Bänden sind die meisten noch erhältlich. Ein Verzeichnis über den Inhalt aller Bände seit 1835/36 ist zum 150jährigen Bestehen des Vereins im Jahre 1984 als Sonderband erschienen.

Falls Sie selbst einen Aufsatz oder eine Miszelle einreichen möchten, beachten Sie bitte unsere Richtlinien für die formale Gestaltung  für die formale Gestaltung (PDF).

Anfragen bezüglich einer Nachbestellung können Sie per Email oder Post an uns senden.
Auskünfte zu den Publikationen erhalten Sie auch
unter www.wissner.com

(Angebot freibleibend, Irrtümer vorbehalten)

 

 Band 108 ist erschienen:

Buchbesprechung: Stefan DIETER (Hg.), Kaufbeuren unterm Hakenkreuz (Kaufbeurer Schriftenreihe 14), Thalhofen
2015.

Buchbesprechung: Wolf-Armin FRHR. VON REITZENSTEIN, Lexikon schwäbischer Ortsnamen. Herkunft und Bedeutung. Bayerisch-Schwaben, München 2013.

Buchbesprechung: Anna-Maria BALBACH, Sprache und Konfession. Frühneuzeitliche Inschriften zum Totengedächtnis in Bayerisch-Schwaben (Religion und Politik 9) Würzburg 2014.

Buchbesprechung: Helge WITTMANN (Hg.), Tempi passati. Die Reichsstadt in der Erinnerung. 1. Tagung des Arbeitskreises »Reichsstadt-geschichtsforschung«, Mühlhausen 11. bis 13. Februar 2013 (Studien zur Reichsstadtgeschichte 1) Petersberg 2014.

Buchbesprechung: Christof JEGGLE/Andreas TACKE/Markwart HERZOG/Mark HÄBERLEIN/Martin PRZYBILSKI (Hg.), Luxus-gegenstände und Kunstwerke vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Produktion – Handel – Formen der Aneignung (Irseer Schriften. Studien zur Wirtschafts-, Kultur- und Mentalitätsgeschichte. Neue Folge 8) Konstanz 2015.

Buchbesprechungen (PDF):

  • Jeannette RAUSCHER/Simon TEUSCHER/Thomas ZOTZ (Hg.), Habsburger Herrschaft vor Ort – weltweit (1300–1600). Beiträge einer Tagung auf Schloss Lenzburg bei Zürich, 9. bis 11. Oktober 2008, Ostfildern 2013.
  • Dieter R. BAUER/Klaus HERBERS/Elmar L. KUHN (Hg.), Oberschwaben und Spanien an der Schwelle zur Neuzeit. Einflüsse, Wirkungen, Beziehungen, Ostfildern 2006.
  • Knut GÖRICH/Romedio SCHMITZ-ESSER (Hg.), BarbarossaBilder. Entstehungskontexte, Erwartungshorizonte, Verwendungszusammenhänge, Regensburg 2014.
  • Axel GOTTHARD, Der liebe vnd werthe Fried. Kriegskonzepte und Neutralitätsvorstellungen in der Frühen Neuzeit (Forschungen zur kirchlichen Rechtsgeschichte und zum Kirchenrecht 32) Wien /Köln /Weimar 2014.
  • Christof PAULUS (Hg.), Perspektiven einer europäischen Regionengeschichte. Festschrift für Wolfgang Wüst zum 60. Geburtstag (Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 106) Augsburg 2014.

Zur Bestellung von Band 108  auf der Homepage des Wißner-Verlages.

Band 107 der Zeitschrift ist erschienen.

  • Buchbesprechung: Gisela DROSSBACH/Andreas Otto WEBER/Wolfgang WÜST, Adelssitze – Adelsherrschaft –
    Adelsrepräsentation in Altbayern, Franken und Schwaben. Beiträge der interdisziplinären Tagung vom 8. bis 10. September 2011 auf Schloss Sinning in der Residenz Neuburg an der
    Donau, (Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen 27; Neuburger Kollektaneenblatt
    160), Wißner, Augsburg 2012.
  • Buchbesprechung: Manfred MERK (Bearb.), Die Inschriften des Landkreises Weilheim-Schongau (Die Deutschen
    Inschriften 84) Wiesbaden 2012.
  • Buchbesprechung: Peter FASSL/Otto KETTEMANN (Hg.), Mensch und Moor. Zur Geschichte der Moornutzung
    in Bayern. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung [Sonderausstellung Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren, 13. April bis 19. Oktober 2014]. Unter besonderer Mitarbeit von Barbara Heinze, Corinna Malek und Stefanie Bock (Druckerzeugnisse des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren 24) Kronburg-Illerbeuren 2014.
  • Buchbesprechung: Martin OTT, Salzhandel in der Mitte Europas. Raumorganisation und wirtschaftliche Außenbeziehungen
    zwischen Bayern, Schwaben und der Schweiz, 1750–1815 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 165), Habilitationsschrift an der Universität München 2011, München 2013.
  • Buchbesprechung: Patrick STURM, Leben mit dem Tod in den Reichsstädten Esslingen, Nördlingen und
    Schwäbisch Hall: Epidemien und deren Auswirkungen vom frühen 15. bis zum frühen 17. Jahrhundert (Esslinger Studien, Schriftenreihe 23), Dissertation Universität Marburg 2012/13.

Band 105 der Zeitschrift

  • Buchbesprechung: Eva MICHEL/Maria Luise STERNATH (Hg.), Kaiser Maximilian I. und die Kunst der Dürerzeit
    (Ausstellungskatalog Albertina Wien) München/London/New York: Prestel 2012.
  • Buchbesprechung: Sarah HADRY, Neu-Ulm. Der Altlandkreis (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben
    Reihe I, Heft 18), Kommission für Bayerische Landesgeschichte München 2011.
  • Buchbesprechung: David PETRY, Konfliktbewältigung als Medienereignis. Reichsstadt und Reichshofrat in der
    Frühen Neuzeit (Colloquia Augustana 29), Berlin 2011.

Band 103 der Zeitschrift

  • Buchbesprechung: Rolf KIEßLING, Kleine Geschichte Schwabens. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2009.
  • Buchbesprechung: Rolf KIEßLING, Kleine Geschichte Schwabens. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2009.
  • Buchbesprechung: Markus WÜRMSEHER, Kirchenbau im Bistum Augsburg 1945 bis 1970 (Jahrbuch des Vereins
    für Augsburger Bistumsgeschichte 41) Augsburg 2007.
  • Buchbesprechung: Markus WÜRMSEHER, Kirchenbau im Bistum Augsburg 1945 bis 1970. Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 41 (2007).